Unser Beitrag für Ihre Zukunft!

Die Aufgaben eines Unternehmens sind vielfältig, insbesondere, wenn es darum geht, Menschen zu helfen. Jeder Mensch ist froh, wenn er helfen kann, und insbesondere, wenn die geleistete Hilfe tatsächlich eine Verbesserung der herrschenden Zustände bewirkt.

 

In letzter Zeit hört man aus den Nachrichten und liest in den Zeitungen viel über die "Volkskrankheit" Demenz. Auch Alzheimer gehört dazu. Nahezu jeder einzelne von uns kennt mindestens eine Person, die an Demenz erkrankt ist. Die Anzahl der Erkrankungen steigen von Jahr zu Jahr dramatisch. Das gleiche gilt für Krebsleiden und ähnlichem.

Leider sind die Heilerfolge in der Demenzbehandlung bis heute noch nicht wirklich erreicht. Das liegt zum großen Teil daran, daß diese Krankheit noch nicht richtig erforscht und damit verstanden ist. Es gibt bis heute daher keine Therapie mit Aussicht Verbesserung.

Wir, das Team von der Fensterreinigung Markus Relling, haben uns daher dazu entschlossen, die Forschungen auf diesem Gebiet mit unseren zugegebenermaßen bescheidenen Mitteln zu unterstützen.

Seit dem 31.Oktober 2011 unterstützen wir daher das Forschungszentrum Karlsruhe bei dem Projekt POEM@HOME.
 

POEM@HOME verfolgt folgende Ziele:

  • Vorhersage der biologisch aktiven Struktur von Proteinen
  • Verständnis der signalverarbeitenden Mechanismen während der Interaktion verschiedener Proteine miteinander
  • Verständnis von Krankheiten die auf Protein-Fehlfunktionen oder -Aggregationen beruhen. Dazu zählen u.A. Demenz und Krebs.
  • Entwicklung neuer Medikamente auf der Basis dreidimensionaler Strukturen biologisch wichtiger Proteine

 

Bis heute (25.10.2012) haben wir das Projekt mit 23.712 Cobblestones unterstützt, das sind monatlich fast 1000.

Die dazu nötige elektrische Energie wurde natürlich, wie sämtliche in unserem Unternehmen umgesetzte elektrische Energie, aus regenerativen Quellen (=Ökostrom) gewonnen.

 

Wir sind der Meinung, daß dieser Beitrag auch eine symbolische Kraft haben sollte, und möchten Sie dazu ermuntern, sich ebenso wie wir diesem Projekt anzuschließen.

 

Hier ist die Adresse der Website: http://boinc.fzk.de/poem/

 

Ein weiteres Projekt mit sehr ähnlichen Zielen ist Rosetta@HOME

Für dieses Projekt haben wir (nebenbei) seit dem 16.Februar 2012 3.290 Cobblestones geleistet.

Auch dieses Projekt ist es wert, von Ihnen unterstützt zu werden: http://boinc.bakerlab.org/rosetta/

 

Diese Projekte haben bisher schon tatsächliche Resultate hervorgebracht!

Sobald sie weit genug fortgeschritten sind, werden sie das Verständnis erhöhen und die Forschung stark beschleunigen.

Mensch und Tier wird damit geholfen sein.

Ihr Markus Relling